Downloads

Downloads

Labelträger stellen ihre Anti-Littering-Massnahmen vor

Unterhaltsame Abfallgipfel, humorvolle Plakat-Kampagnen, interaktive Projekttage und charmante Sauberkeits-Agenten – Städte, Gemeinden und Schulen setzen die unterschiedlichsten Massnahmen ein, um die Littering-Situation unter Kontrolle zu halten. Wirkungsvolle Anti-Littering-Massnahmen umzusetzen gehört denn auch zu den Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um das No-Littering-Label zu erhalten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Bedingungen des Label können mit vielfältigen Anti-Littering-Massnahmen erfüllt werden. Um zukünftige Labelträger zu inspirieren, informieren bestehende Labelträger in den folgenden Faktenblättern über ihre Littering-Brennpunkte, vergangene und aktuelle Massnahmen sowie über Erfolge im Kampf gegen Littering.